Tipps für Langzeitwetten auf den Torschützenkönig

Tipps für Langzeitwetten auf den Torschützenkönig

Langzeitwetten auf den Torschützenkönig tippen

Nicht nur in der Bundesliga sind Wetten auf den Torschützenkönig populär. Auch in andere Ligen wie etwa die Premier League, der Serie A, der LaLiga und der Ligue 1 wird gerne auf den besten Torschützen gewettet. Es sind Langzeitwetten. Das bedeutet, dass man bereits vor dem Beginn einer neuen Saison einen Tipp auf den neuen Torschützenkönig abgeben kann.

Wer wird der neue Torschützenkönig?

Langzeitwetten auf den Torschützenkönig sind beliebt in Deutschland. Wer der nächste Torschützenkönig wird, das interessiert alle Freunde des Fußballsports. Es ist klar, dass auch die Anbieter von Sportwetten ihren Klienten die Möglichkeiten geben, auf diese wichtige Frage zu tippen. Solche Wetten sind interessant, bieten eine große Menge an Spannung und auch Abwechslung und sie sind auch ein beliebter Einstieg in die neue Saison. Wichtig für einen möglichst hohen Wettgewinn sind hier die jeweiligen Quoten für den Torschützenkönig. Dabei sind hier drei Aspekte im Auge zu behalten. Es sind die …

  • individuellen Fähigkeiten der infrage kommenden Spieler
  • jeweilige Position in der Mannschaft
  • gegnerische Mannschaft

Diese verschiedenen Punkte spielen eine mehr oder weniger entscheidende Rolle im jeweiligen Konzept, es sollte nie einer vernachlässigt werden. Wie bei jeder anderen Wette liegt auch hier der Schlüssel zum Erfolg bei der persönlichen Gewichtung dieser Faktoren.

Die individuellen Fähigkeiten des Spielers

Anders als bei den meisten Wetten im Fußball wird hier auf die individuellen Leistungen eines Spielers gewettet. Es kommt hier, im Unterschied zu fast allen angebotenen Wetten rund um die beliebteste Nebensache der Welt, wie der Fußballsport auch gerne bezeichnet wird, vor allem nur auf einen einzigen Spieler an. Wenn diese seine Leistung nicht abrufen kann, kann dies nicht durch einen seiner Mitspieler wettgemacht. Außerdem sind auch hier die individuellen Entscheidungen eines Trainers weit mehr von Bedeutung als im Mannschaftssport. So kann ja ein Spieler, der auf die Ersatzbank verbannt wurde, keine Tore schießen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dasselbe gilt auch für einen Spieler, der aufgrund einer Roten Karte den Platz verlassen musste. Auch ein echter Tor-Regen der eigenen Mannschaft ist nur dann relevant, wenn auch der Spieler, auf den gewettet wurde, ein oder mehrmals den Ball im gegnerischen Tor versenkt. Hier sollte der erste Schritt sein, zu analysieren, welche Spieler in der betreffenden Liga über die individuellen Fähigkeiten verfügt, die Krone des Torschützenkönigs zu gewinnen. Dabei sollte auch die Anfälligkeit für Verletzungen beachtet werden, da die Wette auf den Torschützenkönig immer eine Langzeitwette ist.

Die Position in der Mannschaft

Die Position in der MannschaftUm den Torschützenkönig zu ermitteln sollte man besonders auf zwei Punkte achten. Das ist einerseits die Mannschaft des Spielers und andererseits die Rolle, die dem Spieler in dem Team zugeteilt wurde. Es ist wichtig, dass der jeweilige Spieler in einer offensiven Mannschaft spielt, die meist auch Chancen auf den Gewinn oder zumindest die vorderen Plätze der Meisterschaft hat. Weiter sollte der Spieler, den man favorisiert, auch einen Führungsspieler der jeweiligen Mannschaft sein. Ideal ist, wenn er einen Stammplatz im Team hat und normalerweise selten ausgewechselt wird. Wichtig ist auch seine Position bei Standardsituationen. Zudem sollte auch die Frage, wie der Spieler seine Tore erzielt und ob er bei einem Elfmeter gerne eingesetzt wird, geklärt werden.

Beginnen Sie hier am besten mit einer Analyse der allgemeinen Erfolgsaussichten der Mannschaft. Im nächsten Schritt konzentrieren Sie sich dann auf den jeweiligen Spieler. Hier ist seine bevorzugte Position in der Mannschaft und auch seine Mitspieler zu beachten. Auch taktische Variationen im Spielsystem können einen entscheidenden Einfluss auf die Torausbeute des Spielers haben.

Die Gegner in der Liga

In der Regel hat die Erfolgsquote eines Stürmers vorwiegend mit der eigenen Mannschaft zu tun. Aber es sollten die Spieler des Gegners keinesfalls unterschätzt werden. Oft unterscheidet sich die Torquote je nach Gegner. So können etwa gegen eine flankenanfällige Mannschaft kopfballstarke Spieler ihre Stärken besser nutzen.

Weitere Tipps für Langzeitwetten auf den Torschützenkönig

Weitere Tipps für Langzeitwetten auf den Torschützenkönig

  • Meist werden die treffsichersten Spieler der besten Vereine als Torschützenkönig gekrönt. Diese Spieler haben auch bei den Buchmachern die besten Quoten.
  • Schauen Sie auch auf die Spiele der letzten Saison und achten Sie auch die Spielweise der Teams und Sportvereine. Legt der Trainer einen großen Wert auf ein offensives Spiel oder auf eine sichere Defensive.
  • Werfen Sie in diesem Zusammenhang auch immer einen Blick auf die Torausbeute der letzten Jahre. Sie sollten bei einer Wette Spieler bevorzugen, der sich konstant im oberen Bereich der Liste der Torschützen befunden haben.

Es gibt aber immer wieder Ausnahmen von diesen Regeln. Sollte einmal ein Spieler eines kleineren Vereins die begehrte Krone gewinnen, dann kann man mit einem vergleichsweise geringen Einsatz einen hohen Gewinn erzielen. Hier kann das Risiko minimiert werden, wenn man auf einen weiteren Kandidaten setzt. All diese Punkte sind sowohl für einen Wettgewinn als auch kurzfristige Erfolge wichtig. Wer der Torschützenkönig in dieser Saison wird, werden wir wie immer erst zum Ende der Spielzeit wissen.